Die "OSAGE - Morde"




Einwanderungsgeschichte in den USA, Kanada, Mittel- und Südamerika und allgemeine indianische Geschichte
USA, Canada, Central, and South America: Immigration history and general history of Native Americans

Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Die "OSAGE - Morde"

Beitragvon Elk Woman » Do 18. Mai 2017, 14:09

"Blut wegen Oel"
(Die Òsage Morde`und damaliges Verhalten des FBI)


„Killers of the Flower Moon: Die Osage Murders und die Geburt des FBI (Doubleday, 2017)“

heißt das Buch , was zwei Dutzend Morde an Osage Männern und Frauen zwischen 1921 und 1926 aufdeckt.

Weitere Forschung vom Autor und gefeierten New Yorker Schriftsteller David Grann bestätigen, was Osage Indianer immer behauptet hatten,
dass leicht hundert und vielleicht Hunderte von ihren Verwandten von skrupellosen Weißen getötet worden wurden,
nur um an deren Oel- Reichtum zu kommen.

Das Buch wurde von der Ojibwe-Autorin Louise Erdrich als "faszinierender Lesestoff" gepriesen,
wegen der "akribische Detektivarbeit um die unerträgliche Wahrheiten zu offenbaren" .

https://indiancountrymedianetwork.com/history/people/blood-oil-book-osage-murders/

Zur Geschichte der Osage in Bezug auf deren Oel- Reichtum,

siehe :
https://cherokeewigwam.iphpbb3.com/forum/viewtopic.php?nxu=45302369nx28228&f=19&t=1711
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Do 18. Mai 2017, 14:09

Anzeige
 

Re: Die "OSAGE - Morde"

Beitragvon Elk Woman » Sa 13. Jan 2018, 00:04

"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu History

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron