Der `Indian Child Welfare Act´(ICWA)




Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Der `Indian Child Welfare Act´(ICWA)

Beitragvon Elk Woman » Mi 15. Apr 2015, 23:08

South Dakota Indianer gewinnen erstmals juristisch,
im Klagefall der ihnen entzogenen Kinds- Fürsorgen


4. April 2015

"Indianische Familien und Stämme von South Dakota haben gerade einen wichtigen juristischen Sieg
unter dem Indian Child Welfare Act (ICWA) errungen.

Dies ist erst einmal ein Signal, was sicher der Auslöser für bundesweite Klagen wird.

Oberrichter Jeffrey L. Viken vom US-Bezirksgericht für den District of South Dakota,
entschied am 30. März zu Gunsten von allen indianischen Klägern einer Sammelklage Recht ,
d.h. gegen die Entnahme von indianischen Kindern aus ihrem Umfeld und der Freigabe zur Adoption an Nicht- Indianische Familien,
nach einer mangelhaften Anhörung von Indianischen Familienangehörigen im Eilverfahren in den ersten 48 h der Kinderentnahme( von nicht einmal 5 Minuten..)

In seiner schriftlichen Stellungnahme stellte er fest, dass der Staat und der Seventh Judicial Circuit Court (Gerichtshof Black Hills of SD)
dessen Vorsitzend Richter Jeff Davis hat,
sowie andere staatliche Stellen "versäumt haben, indianische Eltern zu schützen, d.h. ein Grundrechte auf ein faires Verfahren verletzten. "
Des Weiteren fand Viken, dass Staatsbeamte den ICWA von 1978 verletzt haben.

Der Hintergrund der Klage war, dass seit Jahren das DSS (South Dakota Department of Social Services) ´jährlich über 740´ indianische Kinder
aus ihren Häusern entfernte
und davon die übergroße Zahl an weißen Pflegefamilien vermittelte.

Oberrichter Jeffrey L . Viken hat die Staatlich Beschuldigten aufgefordert, bis zum 1. Mai auf seine Entscheidung zu reagieren,
nachdem er eine einstweilige Verfügung erließ, dass die Probleme von indianischen Familien, der Oglala Sioux Tribe und der Rosebud Sioux Tribe,
intensiv weiter gelöst werden müssen. "

Der Staat kann nun den Fall an ein Berufungsgericht geben. ..
Also, unnötig zu sagen, dass dieser Kampf noch lange nicht vorbei ist,
aber im Moment haben die Native Americans einen Sieg errungen.


http://peoplesworld.org/south-dakota-american-indians-win-in-landmark-child-welfare-case/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4777
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Mi 15. Apr 2015, 23:08

Anzeige
 

Re: Der `Indian Child Welfare Act´(ICWA)

Beitragvon Elk Woman » Mi 15. Apr 2015, 23:16

NACHTRAG :

Indian Child Welfare Act


Dazu auch die unrümliche Vorgeschichte des „Indian Adoption Project“ -
(Vorläufer des Indian Child Welfare Act):

http://de.wikipedia.org/wiki/Indian_Adoption_Project


und danach der :

„Indian Child Welfare Act von 1978“

http://www.nicwa.org/indian_child_welfare_act/

Zitat

"Der ICWA befindet über Bundes Anforderungen in staatlichen Sorgerecht Verfahren betreffend indianischer Kinder".

" Wenn der ICWA in einem Kindesfürsorgefall zuständig ist, das Kind Familie in Stammesgemeinschaften hat,
haben diese die Möglichkeit bei Entscheidungen der zuständigen Dienste, das indianische Kind betreffend mit einbezogen zu werden.
Ein Stamm oder ein Elternteil kann auch durch eine Petition die Zuständigkeit für den Falles ihrem eigenen Stammes - Gericht übertragen.“


http://www.nicwa.org/Indian_Child_Welfare_Act/faq/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4777
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu News aus Nordamerika (USA und Kanada)/North American News

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron