NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)




Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Do 6. Okt 2016, 12:36

5 VIDEOS: Spaß und Inspiration von der 8.Tribal Nations Conference im Weißen Haus

von Vincent Schilling

05.10.2016



http://indiancountrytodaymedianetwork.com/2016/10/05/5-videos-fun-and-inspiration-white-house-tribal-nations-conference-165995
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Do 6. Okt 2016, 12:36

Anzeige
 

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Do 6. Okt 2016, 13:10

Der `Devil Tower` in Wyoming könnte bald wieder `Bears Lodge`heißen

Ein Versuch ist im Gange, den Namen des „Devils Tower National Monument´s (einem riesigen Felsen im Nordosten von Wyoming) zu ändern.

Lokale Indianer und andere sagen, dass der Name des Turms entsprechend der indigenen religiöse Bedeutung ungeeignet ist.
Sie möchten das er im Namen wieder den Begriff „ Lodge“ tragen soll.

Nach Angaben des National Park Service, markieren die meisten Karten zwischen 1874-1901 den Felsen als „Bears Lodge“.

Die Namensänderung in Devils Tower geschah in dieser Zeit nach Informationen die von einer Expedition
(unter Leitung von Oberst Richard Irving Dodge) erbracht wurde:

Die Gruppe schickte ein kleines Kontingent, einschließlich eines Geologen und Kartographen, um den Felsen (Turm) zu studieren.
Als sie zurückkamen, berichteten sie, dass "die Indianer diesen Ort ` Turm der schlechten Gottes“ nennen.
- Und so wurde die Bezeichnung "Der Turm des Teufels" geboren. -
( Keine anderen Aufzeichnungen aber zeigten, dass die amerikanischen Ureinwohner den Turm mit jeder Art von bösen Geist verbunden hätten.)

http://www.nativetimes.com/index.php/culture/history/13780-devils-tower-legends-surround-giant-rock-butte-s-formation


siehe auch:

https://www.nps.gov/deto/learn/historyculture/sacredsite.htm

https://www.nps.gov/deto/index.htm
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Sa 15. Okt 2016, 14:59

BILL zur Förderung der Ureinwohner Jugend hat Gesetzeskraft !
Meldung zu: "Senatorin Heidi Heitkamp kündigt parteiübergreifendes Förderprogramm für die Native american Jugend an ":

"Die US-Senatorinnen Heidi Heitkamp (D-ND) und Lisa Murkowski (R-AK) feiern einen lang ersehnten Sieg,
nachdem Präsident Barack Obama ihre Gesetzesvorlage unterzeichnet hat, um das Leben der Ureinwohner Jugend zu verbessern"
big_hand

http://indiancountrytodaymedianetwork.com/2016/10/14/president-obama-signs-bill-native-children-commission-166108

Gesetzestext/ "Bill- Native Children Commission":
http://www.heitkamp.senate.gov/public/_cache/files/b75e96d4-ebe4-480a-9e19-26e9f9098ce1/1-22-commission-bill-summary.pdf

Senatsvorlage 2015 (wurde einstimmig angenommen):
http://www.heitkamp.senate.gov/public/index.cfm/2015/6/heitkamp-s-bill-to-stand-up-for-native-american-children-unanimously-passes-u-s-senate#_blank
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Mi 19. Okt 2016, 17:47

18.08.2016

Der „Hiawatha Belt“ (Wampum) ist seit dem 14. Oktober 2016 zurück am Onondago Lake :

Der Hiawatha-Gürtel wurde geschaffen, um die Einheit zwischen den fünf Irokesen-Nationen zu symbolisieren.
Die ursprüngliche Vereinigung umfasste die Seneca, Cayuga, Onondaga, Oneida und Mohawk, bevor die Tuscarora später dazukamen.

Der Bundesstaat New York war im Besitz des Wampumgürtels, weshalb sich die Onondaga Nation intensiv darum bemühte ihr Eigentum zurückzufordern.

siehe auch :
http://www.onondaganation.org/culture/the-day-that-12-wampum-belts-returned-to-onondaga/

Bis zu seiner Rückkehr am 14. Oktober 2016 war das Wampum zuvor nie wieder am Ufer des Geburtsortes der Haudenosaunee."

http://indiancountrytodaymedianetwork.com/2016/10/18/hiawatha-belt-returns-onondaga-lake-166122
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Mi 9. Nov 2016, 17:31

09.11.2016

Am 19.01. 2017 wird der ´National Congress of American Indians´
ein Präsidenten-Übergangsmeeting für eine neue Administration abhalten:


http://www.ncai.org/events/2017/01/19/2017-presidential-transition-meeting-for-the-new-administration
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Mo 14. Nov 2016, 01:33

Zukunftsängste in IndianCountry


Wenn der Republikaner Donald Trump die Leitung im Weiße Haus und die Republikaner die Kontrolle über den US - Kongresses haben,
kann das eine große Bedrohung für das indianische Gesundheitssystem werden.


Während seiner Kampagne beschimpfte der designierte Präsident wiederholt den Affordable Care Act (´ACA´;sogen. Obama Care) als eine "Katastrophe"
und plant ab Januar 2017 es wieder zum größten Teil aufzuheben.

"Lassen Sie uns über folgendes klar sein", sagte Lester Secatero, der Vorsitzende der National Indian Health Board , in einer Erklärung am Donnerstag :

„Eine verheerende Nebenwirkung dieser Bemühungen wäre der Verlust des Indian Health Care Improvement Act .
Das wichtige Programme zur Bewältigung der einzigartigen und dringenden gesundheitlichen Bedürfnisse der ersten Amerikaner,
was in die ACA aufgenommen ist .

Die Republikaner in der Regierung haben schon mehr als 50 Mal seit 2010 versucht die ACA aufzuheben,
es wurde nur verteidigt oder verzögert durch die Demokraten. ( Und die beiden einzigen Stammes-Bürger im Kongress - Rep. Tom Cole (R-Oklahoma)
von der ist Chickasaw Nation und Rep. Markwayne Mullin (R-Oklahoma), der von der ist Cherokee Nation).


http://www.indianz.com/News/2016/11/11/national-indian-health-board-prepares-fo.asp

Anmerkung : Es gibt auch viele Kongressberichte zu den enorm hohen Kosten des Indian Healt Service
durch die medizinischen Kosten in Folge von Alkohol u.a. Sucht in den Reservaten,
so dass dieses düstere Szenario sicher nicht aus der Luft gegriffen ist. –
Vorstellen, wie dann die medizinische Versorgung laufen soll, mag sich wohl noch keiner..,
auch wenn die Verantwortlichen in IndianCountry vorgewarnt nun auch schon nach Lösungen suchen.-
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Do 17. Nov 2016, 00:48

165-jähriger Vertrag im Zentrum der Dakota Access Proteste

Vertrag von Fort Laramie von 1851 -
eine historische Vereinbarung, die neue Resonanz in der Meinungsverschiedenheit über den Weg der Dakota Access Pipeline gefunden hat.

"Es ist wirklich eine wichtige Sache", sagte Suzan Harjo, Präsident des Morning Star Institute und ein langjähriger Native American Historiker und Anwalt.

"Diese Abkommen - alle fingen mit Frieden und Freundschaft an."

Harjo kuratiert eine Ausstellung über Verträge im Smithsonian Museum of the American Indian
und schrieb ein begleitendes Buch, beide genannt, "Nation zu Nation: Verträge zwischen den Vereinigten Staaten und American Indian Nationen."

Die Ausstellung ist geplant, bis mindestens 2018 geöffnet zu sein.
Präsident Barack Obama verlieh Harjo im Jahr 2014 die Präsidenten-Medal of Freedom, die höchste Zivil-Ehre der Nation,
für ihre Jahrzehnte des Einsatzes im Namen der Native Americans.

http://www.nativetimes.com/index.php/news/environment/13999-165-year-old-treaty-at-center-of-dakota-access-protest
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Do 17. Nov 2016, 00:51

Das Weiße Haus ehrt postum Elouise Cobell mit der Medal of Freedom

(White House honors the late Elouise Cobell with Medal of Freedom)


http://www.indianz.com/News/2016/11/16/white-house-honors-the-late-elouise-cobe.asp
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » Do 17. Nov 2016, 23:57

zum aktuellen Erfolg der Unterschutzstellung des Badger Two Medicin Area,
siehe :


"DOI kündigt Öl- und Gas-Leasing (Verträge) in der Badger Two Medicin Area"

45302369nx28228/news-aus-nordamerika-usa-und-kanada-north-american-news-f22/neues-aus-dem-weissen-haus-t1105.html
(Seite 12)

bzw.

http://www.indianz.com/News/2016/11/17/blackfeet-nation-scores-victories-on-sac.asp


Nachgereicht hier auch die Dokumentation
"OUR LAST REFUGE"

Ein Film über den Kampf der Blackfeet Nation zum Schutz der wilden und heiligen Badger-Two Medicine vor industriellen Entwicklung

http://ourlastrefuge.org/ourlastrefuge
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes aus IndianCountry)

Beitragvon Elk Woman » So 20. Nov 2016, 00:46

Land am Bear Butte wieder in Stammeshand

Lakota Country Times: " Tribes unite to buy sacred Bear Butte land “


18.11. 2016

Die Rosebud Sioux Tribe, die Cheyenne- und Arapaho Tribes und die Northern Cheyenne Tribe
haben sich zusammengetan und bei einer Landauktion 21 andere Mitbewerber überboten.

Sie haben für fast $ 1,1 Millionen am 30. Oktober 2016 das Land um ihren heiligen Berg `Bear Butte` erworben
( es waren 6 Landstriche einzeln und dann als Paket angeboten worden).

Die Stämme ließen verlauten, dass sie keine weitere Entwicklung damit vorhaben, sondern ihr Antrieb darin bestand,
den heiligen Ort zu erhalten und weitere `Biker Bars `( siehe ; Sturgis- Motorrad-Rallyes) zu verhindern.

big_regenbogen

http://www.indianz.com/News/2016/11/18/lakota-country-times-tribes-unite-to-buy.asp

https://twitter.com/indianz?lang=de


siehe auch :

http://rapidcityjournal.com/news/local/tribes-buy-bear-butte-land-for-m/article_8ee1dae9-2acf-57c1-8cdc-346cbd2fdf99.html

http://www.sdauctions.com/index.php?cmd=prevauction&id=13592
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4432
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu News aus Nordamerika (USA und Kanada)/North American News

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron