Nobelpreisnominierung für James Anaya




Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Nobelpreisnominierung für James Anaya

Beitragvon Elk Woman » Do 6. Feb 2014, 13:06

James Anaya für den Friedensnobelpreis nominiert

„James Anaya, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völker, ist für den Friedensnobelpreis nominiert wurden,
hat eine norwegische Zeitung berichtet.

Torgeir Knag Fylkesnes, Mitglied des norwegischen Parlaments hat Anaya nominiert, der Zeitung NRK berichtete er am 1. Februar:

"Die weltweit Indigene Völker sind in einer besonders schwierigen Lage.
Ihre Lebensgrundlagen ist durch den Klimawandel und eine ständig wachsenden Ausbeutung der natürlichen Ressourcen bedroht."

Anaya Arbeit qualifiziert ihn für den Preis, eine der fünf Auszeichnungen die jährlich vergeben werden, sagte der Abgeordnete. Anaya hat Kanada und die Vereinigten Staaten bereist und veröffentlichte detaillierte Berichte über die beklagenswerten Bedingungen unter denen die indigenen Völker beider Nationen leben.“

http://indiancountrytodaymedianetwork.com/2014/02/05/united-nations-special-rapporteur-james-anaya-nominated-nobel-peace-prize-153427

siehe auch : Anaya UN-Menschenrechts- Untersuchung in Kanada
http://indiancountrytodaymedianetwork.com/2013/08/24/human-rights-fact-finding-mission-bring-anaya-canada-october-150953


Sein Werdegang :
http://www.law.arizona.edu/faculty/facultyprofile.cfm?facultyid=31

Professor für Menschenrechte Recht und Politik an der Universität von Arizona,
(Regents 'und James J. Lenoir Professor für Menschenrechte Recht und Politik, James E. Rogers College of Law, 2010 - heute)
und Sonderberichterstatter für die Rechte der indigenen Völker, Vereinte Nationen ( 2008 – heute)

Davor :
James J. Lenoir Professor für Menschenrechte Recht und Politik, James E. Rogers College of Law, 1999 - 2010
Gastprofessor an der Harvard Law School, Winter Begriffe, 1998, 2002, 2003
Gastprofessor, Universität von Toronto Fakultät für Recht, Herbst 1996, Winter 2001, 2003, 2004, 2007
Gastprofessor, Universität von Tulsa College of Law, Herbst 1993
Professor of Law, University of Iowa College of Law, 1988 - 1999 (Associate Professor 1988 - 1992)
Staff Attorney, National Indian Youth Council, Albuquerque, New Mexico, 1985 - 1988
Staatsanwalt, Lübben, Hughes & Tomita, Albuquerque, New Mexico, 1983 – 1985
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4777
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Do 6. Feb 2014, 13:06

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu News aus Nordamerika (USA und Kanada)/North American News

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron