Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )




Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Mi 6. Nov 2019, 16:53

NCAI verurteilt den Rücktritt der USA vom Pariser Klimaabkommen
und versichert die weitere Unterstützung der Stämme für des Abkommens.


von Native News Online Staff

06. Nov 2019

WASHINGTON – „ Der Nationale Kongress der amerikanischen Indianer (NCAI) verurteilt die Maßnahmen der Vereinigten Staaten
zum förmlichen Rücktritt vom Pariser Klimaabkommen, wie es Anfang dieser Woche berichtet wurde.
Die NCAI steht für die fortgesetzte Unterstützung der Stammesnationen für das Pariser Abkommen.

"Durch den Rücktritt vom Pariser Klimaabkommen verletzt die Regierung ihre Vertrauensverantwortung und unzählige Verträge
und Vereinbarungen mit den Stammesstaaten der USA, um die Nachhaltigkeit der Ökosysteme zu gewährleisten,
auf die wir uns alle verlassen, um zu überleben", sagte NCAI-Präsidentin Fawn Sharp.

Im Jahr 2017 verabschiedeten Stammesführer aus den USA einstimmig eine NCAI-Resolution ( MOH-17-053 ),
um das Pariser Klimaabkommen offiziell zu unterstützen.

Während das Abkommen fast 200 Länder umfasst, die 2015 unterzeichnet hatten,
sind die Vereinigten Staaten das einzige Land, das den Rücktritt ankündigt !


"Angesichts dieser existenziellen Bedrohung werden Amerikas Stammesnationen den Mantel der Führung übernehmen,
unsere Anstrengungen zur Bekämpfung des Klimawandels im In- und Ausland verdoppeln und alle unsere souveränen Autoritäten,
Rechte und Ressourcen nutzen, um diesen Ansturm auf das Aussterben zu bekämpfen., sagte Sharp.

Präsidentin Sharp, die auch als Präsident der Quinault Indian Nation in Tahola, Washington, dient, ist eine Stammesführerin,
deren Nation direkt von den nachteiligen Auswirkungen des Klimawandels betroffen ist:
Zwei der Fischerdörfer der Vorfahren von Quinault, Taholah und Queets, stehen kurz vor der Zerstörung
durch den Anstieg des Meeresspiegels und die erzwungene Umsiedlung des Hochlands , in naher Zukunft.

Indigene Völker in den USA und auf der ganzen Welt sind auf die Gesundheit ihrer Ökosysteme und natürlich auf
dessen Ressourcen angewiesen, um soziale, wirtschaftliche und kulturelle Vitalität zu erreichen.
Die Auswirkungen des Klimawandels wirken sich häufig unverhältnismäßig stark auf die Stammesvölker aus
und verursachen Umsiedlungen, den Verlust von Ökosystemen für Jagd und Fischerei sowie veränderte Wetterbedingungen,
die sich nachteilig auf traditionelle Pflanzen und Arzneimittel auswirken.


Die NCAI wird weiterhin entschlossen daran arbeiten, die Interessen der indigenen Völker bei der Umsetzung
des Pariser Übereinkommens zu fördern und ihr Engagement für Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu bekräftigen.“

https://nativenewsonline.net/currents/ncai-condemns-u-s-withdrawal-from-paris-climate-agreement-continues-to-support-accord/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Mi 6. Nov 2019, 16:53

Anzeige
 

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Mi 6. Nov 2019, 17:19

Widerstand von US Unternehmen, Staaten und Städten gegen die Regierungserklärung


OPTION


Warum Walmart und andere Unternehmen am Pariser Klimaabkommen festhalten :

„Präsident Trumps Entscheidung, sich zurückzuziehen, wird der Wirtschaft und dem Planeten schaden"


Von Kathleen McLaughlin und Andrew Steer
(Frau McLaughlin ist Executive Vice President von Walmart. Steer ist Präsident des World Resources Institute.)

„Die Ankündigung der Trump-Administration in dieser Woche, ihren Plan, die Vereinigten Staaten offiziell aus dem Pariser Abkommen zurückzuziehen,
umzusetzen, ist zutiefst bedauerlich.
Ein Austritt aus dem Abkommen wird Amerikas wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigen und Amerikanern und Menschen auf der ganzen Welt
einem größeren Risiko für klimabedingte Katastrophen aussetzen.

Deshalb ist Walmart eines von „über 3.800 amerikanischen Unternehmen, Staaten, Städten und anderen Unternehmen“ ,
die sich in der Koalition „ We Are Still In“ zusammengeschlossen haben, um unsere Bemühungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen fortzusetzen,
um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen.

„Zusammen machen diese Einheiten fast 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts des Landes und zwei Drittel der Bevölkerung aus.
Wäre diese Gruppe ein Land, wäre sie die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt – hinter den Vereinigten Staaten, aber vor China.“



Warum ist das Pariser Abkommen so wichtig?
Der Klimawandel ist eine globale Herausforderung, die eine globale Antwort erfordert.

Obwohl die Verpflichtungen freiwillig sind, stellt das Abkommen einen klaren Kurs in Richtung einer kohlenstoffarmen Zukunft fest,
in der fast 200 Länder zusammenarbeiten und nach den gleichen Regeln spielen. Das Übereinkommen von Paris bildet den Rahmen für nationale
und globale Politiken in Bereichen wie Landwirtschaft und Energie, die direkte Auswirkungen auf Unternehmen mit Kunden und Lieferanten
auf der ganzen Welt haben.

Vor einem Jahrzehnt betrachteten viele Menschen den Klimaschutz und das Wirtschaftswachstum als Konfliktparteien .
Jetzt ist klar, dass langfristiges Wachstum und Klimaschutz untrennbar miteinander verbunden sind.
So stellte beispielsweise ein Bericht der Globalen Kommission für Wirtschaft und Klima fest, dass mutige Maßnahmen zum Klimaschutz
bis 2030 Vorteile in Höhe von über 26 Billionen Dollar bringen könnten.

Mit zunehmenden Klimaauswirkungen werden sie voraussichtlich teurer. Nach der jüngsten Nationalen Klimabewertung
würde die Erwärmung auf dem gegenwärtigen Kurs die amerikanische Wirtschaft Hunderte von Milliarden Dollar durch Ernteschäden,
verlorene Arbeitskräfte und die Folgen extremer Wetterbedingungen kosten. In ähnlicher Weise fand das National Bureau of Economic Research
heraus, dass der Klimawandel die Vereinigten Staaten bis 2100 10,5 Prozent reales Einkommen kosten könnte.

Darüber hinaus werden die Vereinigten Staaten durch ihre Abkehr vom internationalen Klimapakt die wirtschaftlichen Chancen
im wachsenden Sektor der sauberen Energie nicht vollständig nutzen. Gleichzeitig nutzen andere Länder –
einschließlich der größten wirtschaftlichen Konkurrenten des Landes – die Chancen in den Bereichen Wind-, Solar- und kohlenstoffarme
Innovation und Technologie.

Bei Fehlen einer föderalen Führungsrolle beim Klimawandel verstärken viele Unternehmen ihre Emissionen.

Als einer der weltweit größten Einzelhändler mit Niederlassungen in über zwei Dutzend Ländern hat Walmart ein großes Interesse daran,
die Auswirkungen des Klimawandels auf Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Lieferketten zu reduzieren.

Klimaszenarien deuten beispielsweise darauf hin, dass Einzelhändler eine Erhöhung der Nettoanzahl von Tagen pro Jahr sehen werden,
wo ihre Anlagen gekühlt werden müssen;
ihre Gemeinden und Kunden auf der ganzen Welt werden extremeren Wetterbedingungen ausgesetzt sein;
und die Verfügbarkeit von Produkten und anderen Lebensmitteln wird durch Dürre und andere Auswirkungen der Erwärmung
des Planeten bedroht sein.
Deshalb suchen Walmart und viele andere Unternehmen nach Möglichkeiten, die Effizienz zu verbessern und Emissionen zu reduzieren.

Im Jahr 2017 startete Walmart das Projekt- Gigaton, das mehr als 1.000 unserer Lieferanten zusammengebracht hat, um zu vermeiden,
dass bis 2030 insgesamt eine Milliarde Tonnen Treibhausgase aus der globalen Lieferkette des Unternehmens ausgestoßen werden.
Ein weiteres Beispiel ist die Initiative Science Based Targets, die vom World Resources Institute, dem World Wildlife Fund,
dem United Nations Global Compact und CDP geleitet wird und mit Unternehmen zusammenarbeitet, um ehrgeizige Ziele zur
Emissionsreduzierung festzulegen.

Im Rahmen dieser Initiative haben sich 690 Unternehmen auf der ganzen Welt, darunter 131 in den Vereinigten Staaten, verpflichtet,
Ziele zur Verringerung der Emissionen im Einklang mit dem festzulegen, was wissenschaftlich eisern die schlimmsten Folgen des Klimawandels
verhindern wird :

Walmart hat sich diesem Ziel verschrieben.
Wir glauben, dass Unternehmen, die ein hocheffizientes, kohlenstoffarmes Modell annehmen, bessere Chancen haben werden,
im 21. Jahrhundert zu überleben und zu wachsen.
Innovation ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung, vor allem aber angesichts der wachsenden Risiken
und Unsicherheiten des Klimawandels.“

Letztlich geht die Bekämpfung des Klimawandels über Dollar und Cent hinaus: Es geht um Menschen.

Man muss nicht weit schauen, um zu verstehen, wie sich unsere Welt verändert:
Waldbrände wüten in Kalifornien, steigende Meere überfluten Straßen in Miami,
und Superstürme haben Häuser und Geschäfte von Houston bis Puerto Rico zerstört.
Die Klimakrise betrifft alles, von unseren Nahrungsmitteln und Kulturen bis hin zu Sport und Erholung.

Ohne eine rasche Reduzierung der globalen Emissionen, unterstützt durch eine starke Regierungspolitik
und Geschäftsstrategien, werden mehr Menschen Schaden nehmen.

Immer mehr Menschen erkennen diese Risiken und erwarten, dass Unternehmen Teil der Lösung sind.


Während die Trump-Administration aus dem Pariser Abkommen aussteigt, tun wir es nicht.

Wir ermutigen andere, bei uns zu bleiben, um sicherzustellen, dass wir eine sicherere, stärkere,
widerstandsfähigere und wohlhabendere Welt für alle haben können.“



https://www.nytimes.com/2019/11/06/opinion/climate-change-walmart-paris.html
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Di 19. Nov 2019, 23:51

Die Cherokee Nation erbringt mehr als 2 Milliarden US-Dollar
in die Wirtschaft von Oklahoma


von Native News Online Staff

19. Nov. 2019


TULSA, Okla. - "Die Cherokee Nation hat der Wirtschaft von Oklahoma im vergangenen Jahr fast 2,2 Milliarden US-Dollar zugeführt .
Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass der Stamm und seine Unternehmen ihre wirtschaftliche Präsenz durch Beschäftigung,
Arbeitseinkommen, Produktion von Waren und Dienstleistungen und mehr weiter ausbauen.

Ein Bericht über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Dr. Russell Evans, Direktor der Economic Impact Group
und außerordentlicher Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Oklahoma City University, zeigt,
dass die Cherokee Nation nach wie vor einer der größten Wirtschaftstreiber des Staates ist.

Stammesbeamte gaben die Auswirkungen des Stammes heute während eines Forumsmittagessens bekannt,
an dem mehrere Staats-, Bezirks- und Ortsbeamte teilnahmen:

„Eine lebendige und starke Cherokee- Nation ist für den langfristigen Erfolg von Nordost-Oklahoma von entscheidender Bedeutung.
Da unsere Unternehmen erfolgreicher werden und mehr Arbeitsplätze schaffen, erweitert sich auch unsere Rolle in der Wirtschaft des Staates “,
sagte Chuck Hoskin Jr., Chief der Cherokee Nation.
„Unsere Gewinne und die Dollars, die wir erwirtschaften, gehen direkt an unsere Mitarbeiter. Wir helfen jetzt mehr Cherokees ,
ihr Leben sowie das ihrer Kinder und Enkelkinder zu verbessern. “

Die Forschungsstudie zeigt, dass die Aktivitäten des Stammes direkt und indirekt mehr als 19.000 Arbeitsplätze fördern
und ein regionales Einkommen von 837 Millionen US-Dollar generieren.
(Der Bericht konzentriert sich ausschließlich auf die wirtschaftliche Aktivität von der Cherokee Nation in den 14 Landkreisen des Stammes
und enthält nicht die fast 1.977 Vertragsarbeiter, die in den USA und sogar weltweit arbeiten. )

Als einer der größten Arbeitgeber im Nordosten Oklahomas bietet die Cherokee Nation eine Reihe von staatlichen Dienstleistungen an,
fördert die wirtschaftliche Entwicklung und bietet finanzielle Unterstützung in der gesamten Region.
Die jährlichen Aktivitäten des Stammes unterstützen die lokale Produktion von Waren und Dienstleistungen und schaffen eine neue Nachfrage
nach Bauleistungen, hergestellten Produkten, professionellen und geschäftlichen Dienstleistungen, Gesundheitsdiensten und vielem mehr.

Im vergangenen Jahr hat die Cherokee Nation neben dem Bau von Häusern für Bürger der Cherokee , der Installation von Sturmunterkünften
auf den örtlichen Head Start-Grundstücken und den Bemühungen zur Wiederherstellung historischer Cherokee- Standorte,
auch den Bau des neuen Cherokee Casino Tahlequah abgeschlossen , eine Erweiterung im Hard Rock Hotel & Casino
und Abschlussarbeiten beim größten Stammesgesundheitszentrum des Landes.

Jedes Projekt hat einen neuen positiven Einfluss auf die lokale Wirtschaft und eine noch größere gesamtwirtschaftliche Auswirkung
auf die einzelnen Bezirke und den Staat.

Die Stammesregierung investiert mehr als 6 Millionen US-Dollar pro Jahr in ihre Sprachabteilung, die Cherokee Immersion Charter School,
das Master Apprentice Program und Cherokee Voices, die Cherokee Sounds Radio Show.
Darüber hinaus werden Tausende von Hochschulstipendien vergeben, jährlich mehr als 5,7 Millionen US-Dollar an öffentliche Schulen
in Oklahoma vergeben und Programme für die frühe Kindheit , wie Head Start , unterstützt.

Cherokee Nation arbeitet mit den Bezirks-, Landes- und Kommunalverwaltungen zusammen, um Straßen und Brücken zu verbessern,
sicherzustellen, dass die Gemeinden über gutes, sauberes fließendes Wasser verfügen, den Zugang zur Gesundheitsversorgung zu verbessern
und dringend benötigte Bildungsgelder bereitzustellen.
Darüber hinaus werden mehr als 60.000 Häuser mit USDA-Nahrungsmittelhilfe und 3.671 einkommensschwache Haushalte mit Heizungs-
und Energiehilfen versorgt.

Durch das Gesetz über Wohnen, Jobs und nachhaltige Gemeinschaften von 2019, planen der Stamm und seine Unternehmen,
in den nächsten drei Jahren = 30 Millionen US-Dollar in Rehabilitationsprojekte für Wohnen und kommunales Bauen zu investieren.
Im Rahmen des Gesetzes werden 75% der Mittel, die durch eine von Cherokee Nation Businesses ausgegebene Sonderdividende bereitgestellt werden,
Stammesbürgern bei der Reparatur von Häusern zu helfen,
und die verbleibenden 25% werden zur Aufwertung und Verbesserung von Cherokee- Gemeinschaftsgebäuden beitragen.
Es wird auch eine Vielzahl von Arbeitsplätzen im Baugewerbe schaffen und der Wirtschaft in der gesamten Region Auftrieb verleihen.

Im Jahr 2018 spendete der Stamm mehr als 568.000 US-Dollar an speziellen Projektmitteln und unterstützte Kommunalverwaltungen,
Schulen, gemeinnützige Organisationen, Gemeindeorganisationen, Kirchen und andere Organisationen, die sich positiv auf die lokale Bevölkerung auswirken.
Das Cherokee Nation Community & Cultural Outreach vergab Zuschüsse in Höhe von mehr als 274.000 USD an Cherokee Community-Organisationen
im gesamten 14-Bezirks-Gebiet des Stammes.

"Die Investitionen des Stammes in Bildung, Gesundheitsfürsorge, Wohnen und Infrastruktur bewirken positive und weitreichende Veränderungen",
sagte Bryan Warner, stellvertretender Chef der Cherokee Nation.
„Der beträchtliche und beständige Beitrag der Cherokee Nation zur Wirtschaft des Staates, ist Jahr für Jahr gewachsen.
Darauf können alle Cherokees, sowie alle unsere Freunde und Nachbarn, stolz sein. “


http://nativenewsonline.net/currents/cherokee-nation-drives-more-than-2-billion-into-oklahoma-economy/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » So 15. Dez 2019, 14:59

NATIVE VOTE

Das zweite ´Native American Presidential Forum´
findet vom 14. bis 15. Januar 2020 in Las Vegas statt


von Levi Rickert


7 Generationen, 7 Staaten und 77 Wahlstimmen - Indian Country United

LAS VEGAS -" Das zweite Native American Presidential Forum findet vom 14. bis 15. Januar 2020 in Las Vegas, Nevada, statt.
Das Forum wird aus eingeladenen Präsidentschaftskandidaten für 2020 bestehen, die in Gremien sitzen,
die aus Stammesführern, Organisationen, Ältesten und Jugendlichen im gesamten indianischen Land bestehen,
wobei der Schwerpunkt auf den ´sieben wichtigsten ´Schlachtfeldstaaten´liegt:
Arizona, Colorado, Michigan, Minnesota, Nevada, North Carolina und Wisconsin .

Veranstaltungsort ist die Universität von Nevada, Las Vegas, in der Artemus W. Ham Concert Hall -
ein Veranstaltungsort mit 1.832 Plätzen.
An der Tür ist der Eintritt frei, wobei Stammesmitglieder Vorrang haben.

Das Four Directions und Nevada Tribes Native American Presidential Forum 2020
wird die politische Macht von Indian Country United demonstrieren.


„Wir dürfen nicht darauf warten, dass politische Parteien unsere Nationen und / oder unser Volk organisieren -
wir müssen auf uns selbst, unsere Nationen, Organisationen und unser Volk angewiesen sein,
um eine positive Veränderung herbeizuführen.

Wir als vereinte Nationen und unsere Freunde können diese Nation, UNSERE NATION im Jahr 2020, verändern.
Sieben Generationen, sieben Staaten und 77 Wahlstimmen “,
sagten die Organisatoren des Forums in der Pressemitteilung.



http://nativenewsonline.net/currents/se ... 4-15-2020/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Mo 16. Dez 2019, 16:39

NATIVE VOTE :.


Erklärung von Sharice Davids zu den Amtsenthebungsverfahren

von Native News Online Staff

Veröffentlicht am 16. Dezember 2019


WASHINGTON - Abgeordnete Sharice Davids (D-KS), Stammesbürgerin der Ho-Chunk-Nation
und eine von zwei indianischen Kongressfrauen, gab zu den Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump
folgende Erklärung ab:


„ Die von der Amtsenthebungsuntersuchung des Parlaments aufgedeckten Beweise sind überwältigend. Und die Fakten sind unbestritten.

Präsident Trump nutzte das Amt des Vorsitzes, um ausländische Einmischung in unsere Wahlen zu seinem persönlichen, politischen Vorteil
zu erbitten.
Er setzte den ukrainischen Präsidenten unter Druck, seinen politischen Rivalen zu untersuchen, während er Millionen von Steuergeldern
für die Ukraine zurückhielt.
Und seit diese Informationen bekannt geworden sind, hat Präsident Trump Vorladungen des Kongresses getrotzt und kritische Dokumente
und Aussagen zurückgehalten. “

- Nach sorgfältiger Überlegung habe ich vor, für die gegen den Präsidenten eingereichten Amtsenthebungsverfahren zu stimmen.

- Dies ist keine Handlung, die ich leicht nehme. Es ist nicht das, wozu ich in den Kongress gekommen bin.

„Aber ich habe einen Eid geleistet, um die Verfassung aufrechtzuerhalten und zu verteidigen, und ich nehme diese Verantwortung sehr ernst. “


„ Es bleibt meine oberste Priorität, Ergebnisse für die Menschen in Kansas zu liefern:

- Erst heute Morgen haben wir eine parteiübergreifende Vereinbarung über die USMCA getroffen,
die die Wirtschaft von Kansas stärken und unsere Arbeiter unterstützen wird.

- Noch in dieser Woche wird das Parlament über ein historisches Gesetz abstimmen, um die Kosten
für verschreibungspflichtige Medikamente für Kansas-Familien zu senken.

Heute ist ein trauriger Tag für unser Land.

Aber wir müssen weiterhin Fortschritte bei den Themen erzielen,
die sich auf den dritten Bezirk von Kansas auswirken, und genau das habe ich vor.“


https://nativenewsonline.net/currents/rep-sharice-davids-statement-on-articles-of-impeachment/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Sa 8. Feb 2020, 14:40

Fast die Hälfte der Amerikaner ist nicht in der Lage,
die Ausgaben für Notfallmedizin zu decken -


Was kann getan werden?



by Native News Online Staff

07. Februar 2020

"Unabhängig davon, wie gesund Sie essen und wie gut Sie sich bewegen, sind Unfälle und Krankheiten ein unvermeidlicher Bestandteil Ihres Lebens,
und Sie können nur so viel tun, um sie zu vermeiden.

Unglücklicherweise ist fast die Hälfte der Amerikaner finanziell nicht bereit, mit medizinischen Notfallrechnungen umzugehen,
und für einige führt ein medizinischer Notfall auf einen spiralförmigen Weg hinunter zu Schulden und sogar zu Privatinsolvenzen.

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage zu den Gesundheitskosten können nur 45% der Amerikaner
einen medizinischen Notfall in Höhe von 2.000 US-Dollar aus ihren persönlichen Mitteln finanzieren.

Die meisten von ihnen verlassen sich auf ihre Kreditkarte, um die Kosten zu decken, Geld von ihren Freunden auszuleihen,
wertvolle Besitztümer zu verkaufen oder einen Kredit aufzunehmen.

In den Vereinigten Staaten sind Arztrechnungen der Hauptgrund für Insolvenzanträge, was nicht gerade überraschend ist.

Die USA haben eines der teuersten Gesundheitssysteme der Welt, und die Patienten geben hier im Vergleich
zu anderen Industrieländern fast das Doppelte aus.
Notarztbesuche und das Anrufen eines Krankenwagens, die in Westeuropa normalerweise kostenlos sind,
können Tausende von Dollar kosten,
und Patienten ohne Versicherung können sogar Arztrechnungen in Höhe von bis zu 20.000 US-Dollar erhalten,
wenn sie eine kritische Versorgung benötigen.
Für die durchschnittliche amerikanische Familie kann sich selbst etwas scheinbar Einfaches
wie das Abrutschen auf dem Bürgersteig im Winter oder das Herunterfallen vom Fahrrad
als traumatisches Ereignis anfühlen,
und die Angst vor hohen Arztrechnungen kann sogar dazu führen, dass Menschen riskante Kredite aufnehmen
oder Gesundheitsprobleme ignorieren .

Im Idealfall wäre eine Senkung der Gesundheitskosten der beste Weg,
um die finanzielle Belastung durch medizinische Notfallausgaben zu vermeiden.
Dies ist jedoch ein komplexes Problem, das durch viele wirtschaftliche und politische Faktoren verursacht wird.

Was können die Amerikaner tun, um die Auswirkungen der Ausgaben für Notfallmedizin abzuschwächen?
Die Suche nach Entschädigung ist ein Weg, den es sich zu beschreiten lohnt :


Wenn Ihr medizinischer Notfall durch einen akuten oder chronischen Gesundheitszustand verursacht wurde,
muss der Patient die Arztrechnungen bezahlen.
In den USA erleiden jedoch viele Menschen aufgrund eines Unfalls, den sie nicht verursacht haben,
Körperverletzungen und landen in der Notaufnahme.
Dies ist insbesondere das Beispiel von Autounfällen, Rutsch- und Sturzunfällen oder Verletzungen durch fehlerhafte Produkte.

Alle diese Fälle fallen in die Kategorie „Personenschaden“, und die meisten Menschen wissen nicht,
dass sie Anspruch auf Entschädigung haben.
Bis vor ein paar Jahren waren Personenschäden in Europa häufiger zu verzeichnen,
insbesondere in Ländern wie Deutschland, Irland und Frankreich.
Doch auch in den USA ist der Markt für Personenschäden inzwischen gewachsen und erreichte 2019 einen Wert von 35,2 Milliarden US-Dollar.

Da es oft traumatisch und emotional ist, in einen Unfall verwickelt zu sein,
nehmen die Menschen automatisch das Schlimmste an und vergessen, Rechtsbeistand zu suchen.

Dies kann jedoch ein großer Fehler sein, da Sie unter Umständen hohe Arztkosten bezahlen,
wenn die verantwortliche Partei Sie für Ihre körperliche und emotionale Belastung entschädigen könnte.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr medizinischer Notfall eine Verletzung darstellt,
lohnt es sich trotzdem, einen Anwalt zu rufen.
Die meisten Unternehmen in diesem Bereich arbeiten auf der Grundlage von „Kein Gewinn, keine Gebühr“,
sodass Sie nichts zu verlieren haben.

Notgeld ist wichtiger denn je :

Die medizinischen Ausgaben sind nicht der einzige Notfall, den die Amerikaner nicht abdecken können.
Statistiken zeigen, dass die Sparquote in den Vereinigten Staaten auf 3% gesunken ist ,
was bedeutet, dass auch etwas Geringes, wie eine Autoreparatur oder eine Reparatur zu Hause,
zum Problem werden kann.

Leider haben die Menschen in den USA keine verantwortungsbewussten Ausgabegewohnheiten
und Finanzexperten versuchen, das Bewusstsein für die Bedeutung von Notfallfonds zu schärfen.

Oft mit allgemeinen Ersparnissen verwechselt, sind Notgeldfonds nicht für Familienausflüge
oder Geburtstagsgeschenke gedacht.

Stattdessen sollen sie zumindest teilweise Notfallkosten wie Arztrechnungen decken,
damit Ihr Leben nicht davon betroffen ist.

Ein guter Nothilfefonds sollte drei bis acht Ausgabenmonate umfassen,
aber Sie sollten sich nicht entmutigen lassen, wenn dies nach viel klingt.
Mit der Zeit können sich sogar ein paar Dollar pro Monat durch unnötige Ausgaben wie Essen
oder Unterhaltung ansammeln,
sodass Sie die Mittel haben, um zumindest einen Teil davon zu decken,
wenn in Ihrer Familie ein medizinischer Notfall eintritt . "


Überprüfen Sie außerdem, ob Sie Anspruch auf ein Krankengeldkonto (HAS)
haben, das genauso vorteilhaft ist wie eine Altersvorsorge.

Finanzierungsmöglichkeiten sollten Sie vermeiden :

Laut einer Studie, die von Forschern der Harvard Medical and Law Schools durchgeführt wurde,
wurden 62% aller Privatinsolvenzen durch Arztrechnungen und Krankheiten verursacht,
und es ist wahr, dass das Zurückbleiben Ihrer Arztrechnungen für Ihre Kreditwürdigkeit genauso schädlich sein kann
wie das Auslassen von Hypothekenzahlungen .

Bestimmte Finanzierungsentscheidungen in Panik können jedoch mehr schaden als nützen.
Ein Beispiel dafür ist die Aufnahme eines Zahltagdarlehens oder eines Darlehens von einem unzuverlässigen Kreditgeber.
Auch wenn diese Finanzierungsform eine einfache Lösung des Problems darstellt,
kann sie aufgrund der hohen Zinssätze in Zukunft zu einer Verschuldung führen.

Wenn Sie mit einem Anwalt sprechen, dauert es möglicherweise länger, bis Sie eine Entschädigung erhalten.
Auf lange Sicht ist dies jedoch besser für Ihre Finanzen.

Für Fälle, die nicht in die Kategorie der Personenschäden fallen, ist es vorteilhafter, sich auf Ihren Notfallfonds,
Darlehen von Familienmitgliedern und Freunden oder den Verkauf von Luxusgütern zu verlassen,
die Sie nicht mehr benötigen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern und keine Forderungsausfälle auszulösen. "

Kranken- und Lebensversicherung :

" Die Versicherungsbarometer- Studie 2018 von LIMRA zeigt, dass viele amerikanische Verbraucher die Kosten für Kranken-
und Lebensversicherungen überschätzen und sich vorstellen, dass sie bis zu fünfmal teurer sind als sie tatsächlich sind.
In der Realität sind die Prämien recht günstig, wenn Sie frühzeitig mit dem Bezahlen von Versicherungen beginnen
und nicht an chronischen Erkrankungen leiden.

Und selbst wenn Sie nicht für etwas bezahlen, das Sie physisch sehen können,
ist die Versicherung eine großartige Form der Investition, da sie Ihre finanzielle Zukunft sichert.
So verlockend es auch sein mag, andere Dinge mit verfügbarem Einkommen zu kaufen,
erwägen Sie den Abschluss einer Kranken- oder Lebensversicherung -
Sie werden später mit Ihrer Entscheidung zufrieden sein."


https://nativenewsonline.net/advertise/branded-voices/nearly-half-of-americans-are-unable-to-cover-emergency-medical-expenses-what-can-be-done/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » So 9. Feb 2020, 22:55

"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » So 9. Feb 2020, 22:55

Proteste gegen Oelpipeline durch Stammesgebiet
in KANADA :


TYENDINAGA MOHAWK TERRITORY - Als der RCMP (Bundespolizei) am 6. Februar 2020
in Wet’suwetens Territorium eintrafen,
entstanden Solidaritätsaktionen zur Unterstützung des Wet’suwetens Territoriums in ganz Kanada.

Der Hafen von Vancouver wurde stillgelegt, indigene Jugendliche besetzten die Legislative in Victoria,
der Verkehr auf dem Highway 403 in der Nähe von Six Nations wurde eingestellt.

In ganz Kanada wurden mehrere Abgeordnete, darunter auch Minister, besetzt,
und in Städten im ganzen Land fanden Solidaritätsdemonstrationen statt."

"Die Tyendinaga Mohawks sagen, dass keine Züge durch ihr Land fahren werden,
bis die RCMP das Gebiet von Wet’suwet’en verlassen haben."


Video : Rail Blockade :

https://realpeoples.media/video-tyendinaga-mohawks-say-no-trains-will-pass-through-their-lands-until-the-rcmp-gets-out-of-wetsuweten-territory/?fbclid=IwAR31LJvoEnHchlOOhPpbtCf6d2NsB_Hxwfryx48YqxZToVjNLj2ojCLydHg

https://en.wikipedia.org/wiki/Tyendinaga_Mohawk_Territory

https://deserontoarchives.ca/category/tyendinaga-mohawk-territory/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Di 11. Feb 2020, 00:22

Meinung

von Levi Rickert



Zur höchsten zivilen US Auszeichnung an Rush Limbaugh


Veröffentlicht am 10. Februar 2020


"Es gibt einige Dinge im Leben, die schwer zu verstehen sind.

So war es am vergangenen Dienstagnachmittag, als mein Smartphone in verschiedenen Nachrichtenquellen Schlagzeilen zeigte,
dass Präsident Donald Trump die Ehrenmedaille des Präsidenten an Rush Limbaugh verleihen würde,
die höchste zivile Auszeichnung des Landes.


Ich bin nicht über die Überschriftenalarme hinausgekommen und habe sie einfach aus meinem Kopf gestrichen
und weitergearbeitet.
Später in dieser Nacht hörte ich, dass der Präsident die Adresse des ´State of the Union´ als Veranstaltungsort
für die Verleihung der prestigeträchtigen Auszeichnung an Limbaugh verwendete.

Ich fing an, Wiederholungen der Frau des Präsidenten in der Galerie des Hauses zu sehen,
die den Preis um Limbaughs Hals legte.

Dieser Moment kam nur wenige Minuten, nachdem der Präsident den 100-jährigen Tuskegee-Flieger
Charles McGee anerkannt hatte.


Der Unterschied zwischen den beiden Männern McGee und Limbaugh war ein bemerkenswerter Kontrast.
McGee, ein wahrer Kriegsheld, und Limbaugh, einer der Zwietracht sät. "

"Limbaugh, der die Presidential Medal of Freedom erhielt, erinnerte mich lebhaft an das erste Mal, als ich ihn im Radio hörte.
Es war während einer Fahrt mit einem Geschäftspartner, der aus Nashville in der Stadt war.
Er bat mich höflich, den Sender zu wechseln, damit ich diesen Mann hören konnte,
der eine Nachmittags-Talkshow hatte und „keine Angst hatte, es so zu erzählen“.

Ich wusste nicht, was ich hören würde, wollte aber ein guter Gastgeber sein.
Als ich mit meinem Gast außerhalb der Stadt war, gab ich nach und hörte bald eine kühne Stimme,
die auf stumpfe, erniedrigende und unhöfliche Weise redete
und Dinge ausspuckte, die ich als beleidigend und polarisierend empfand.

Als wir durch die Stadt fuhren, hatte mein Passagier, der so etwas wie ein guter alter Junge war,
einen bewundernden Ausdruck im Gesicht und lächelte, als er wie ein Schwamm aufnahm,
was ihm offensichtlich gefiel.

An diesem Tag beschloss ich, mich lieber an NPR zu halten, wo der Gedankengang nicht so ätzend war.

(Anm.: NPR / National Public Radio , ist eine öffentliche, lose organisierte Zusammenarbeit
von Hörfunksendern in den USA. Sie wurde infolge des Public Broadcasting Act von 1967 ins Leben gerufen
und begründete eine Kooperation nicht kommerzieller Hörfunksender. )



"In den dazwischenliegenden Jahren hörte oder las ich gelegentlich etwas über die merkwürdigen Dinge,
über die Limbaugh tobte und schwärmte.
Ich erinnere mich, dass seine Zuhörer einmal einige Faxgeräte auf dem Capitol Hill blockiert hatten,
als Limbaugh ihnen befahl, an ihre Kongressmitglieder zu faxen.

Im Laufe der Jahre sagte Limbaugh unter dem Deckmantel des Konservativismus den Amerikanern,
wen sie hassen sollten, wie Demokraten, Clintons, Obamas, Afroamerikaner, Mexikaner und so weiter.

Klingt bekannt?

Bereits im September 2009 verspottete Limbaugh die Tatsache, dass rund 90 Millionen Ureinwohner dieses Landes
durch den Holocaust ausgelöscht wurden (wir Ureinwohner bezeichnen den gewaltigen Mord an unseren Vorfahren als Völkermord),
und mit noch vier Millionen sollten wir glücklich sein weil wir Kasinos haben.

Das direkte Zitat lautete: „Sie haben alle Casinos. Was gibt es zu beanstanden? "


" Dann, bei einer Thanksgiving Woche, nutzte er sogar die Gelegenheit, um zu sagen, Indianer hätten mehr weiße Amerikaner getötet,
weil die Indianer sie mit dem Tabak bekannt machten.
Natürlich erzählte er, wie bei Limbaugh üblich, nicht die ganze Geschichte.
Er ließ unsere Vorfahren zweckmäßigerweise aus , denn sie füllten den Tabak, den sie für zeremonielle Zwecke verwendeten,
nicht mit tödlichen Chemikalien und konsumierte ihn nicht bis zu zwei Packungen Zigaretten pro Tag. "


Heute leben wir in einer geteilten Nation.

Und es begann nicht mit Donald Trump.
Er hat einfach kapitalisiert, was Limbaugh vor zwei Jahrzehnten zusammen mit Fox News half.
Alles, was er tun musste, war, das Feuer der Kontroversen anzuheizen.

Seit einigen Jahren teile ich meine Meinung mit Freunden, dass die große Polarisierung Amerikas mit Rush Limbaugh begann,
der ein Meister der Polarisierung und der Saat von Zwietracht war.
Trump ist wie Limbaugh ein Meister darin, zu wissen, mit welchen Codewörtern - oder sogar mit welchen stumpfen Wörtern
- eine ganze Gruppe von Menschen, die nach Helden suchen, wütend gemacht und ermutigt wird.

1963 richtete Präsident John F. Kennedy die Freiheitsmedaille des Präsidenten für diejenigen ein,
die "einen besonders verdienstvollen Beitrag zur Sicherheit oder zu den nationalen Interessen der Vereinigten Staaten,
zum Weltfrieden, zu kulturellen oder anderen bedeutenden öffentlichen oder privaten Bestrebungen geleistet haben".


"Obwohl ich es für absurd halte, dass Limbaugh die Presidential Medal of Freedom erhalten hat,
macht es Sinn, dass Trump der Präsident ist, der sie Limbaugh gegeben hat.
Sie sind zwei von einer Art."

https://nativenewsonline.net/currents/opinion-the-absurdity-of-rush-limbaughs-presidential-medal-of-freedom/


Levi Rickert (Prairie Band Potawatomi Nation) ist Herausgeber von Native News Online.
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: NEWS ( Aktuelles und Vermischtes )

Beitragvon Elk Woman » Di 11. Feb 2020, 00:45

Der Regisseur und Schauspieler Taika Waititi,

widmet den indigenen Kindern seinen Oscar


von Rich Tupica

10 Feb 2020

LOS ANGELES -" Taika Waititi, ein neuseeländische Regisseur / Schauspieler, hat gestern Abend den Oscar
in der Kategorie "Bestes angepasstes Drehbuch" für `Jojo Rabbit ´
entgegengenommen.

Bei den 92. Oscars, die im Dolby Theatre in Hollywood abgehalten wurden,
gedachte der 44-Jährige nachdenklich nicht nur seiner Mutter, Produzenten und dem Filmteam,
sondern auch die Ureinwohner auf der ganzen Welt :

"Ich widme dies allen indigenen Kindern auf der Welt, die Kunst machen und tanzen
und Geschichten schreiben möchten",
sagte er vor den Eliten der Hollywood-Industrie und Millionen von Fernsehzuschauern.
"Wir sind die ursprünglichen Geschichtenerzähler, und wir können es auch hier schaffen."


Waititi schloss seine Rede mit „kia ora“ ab, einer berühmten Māori-Redewendung,
die „sei in Sicherheit“ bedeutet.
Māori sind die Tangata Whenua, die Ureinwohner Neuseelands.

Später setzte sich das herzliche Bekenntnis fort, als Waititi die Gewinner der Ehrenpreise der Akademie vorstellte.
Dann sagte er:
„Die Akademie möchte anerkennen, dass wir uns heute Abend in den angestammten Ländern der Tongva,
der Tataviam und der Chumash versammelt haben.
Wir erkennen sie als die ersten Völker dieses Landes an, auf denen die Filmgemeinschaft lebt und arbeitet. “


Sehen Sie sich hier seine Rede zum Oscar 2020 an:
https://oscar.go.com/news/2020/jojo-rabbit-is-the-2020-oscar-winner-for-writing-adapted-screenplay

In ´Jojo Rabbit` spielt Roman Griffin Davis, Thomasin McKenzie und Scarlett Johansson.
Es wurde für sechs Oscars nominiert, darunter Bester Film.
Dies war Waititis dritte Nominierung."


https://nativenewsonline.net/entertainment/director-actor-taika-waititi-dedicates-oscar-to-indigenous-kids/

https://de.wikipedia.org/wiki/Taika_Waititi

https://de.wikipedia.org/wiki/Jojo_Rabbit


Anmerkung : Naja, wohl kein Film für mich.-
(Würde mir wohl das Lachen im Halse stecken bleiben...)
Unabhängig vom lobenswerten Engagement bei der Oscar Verleihung
für die Indigenen:

https://www.mdr.de/kultur/empfehlungen/jojo-rabbit-filmkritik-elstermann-100.html
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4720
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu News aus Nordamerika (USA und Kanada)/North American News

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron