...statt `Columbus Day`..!




Moderatoren: Elk Woman, Bärbel

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Fr 12. Okt 2018, 23:48

San Francisco verkündet am 8. Oktober den Tag der indigenen Völker

Veröffentlicht am 11. Oktober 2018

SAN FRANCISCO - Am 8. Oktober 2018, während einer Feier, die vom International Indian Treaty Council (IITC) in Yerba Buena Gardens koordiniert wurde,
überreichte Bürgermeister London Breed ,in Begleitung des Board of Supervisors Vallie Brown und Malia Cohen eine Proklamation, die besagt,
dass die Stadt und der Landkreis San Francisco den "Columbus Day" nicht mehr anerkennen und stattdessen den Indigenous Peoples Day feiern.

San Francisco schließt sich 93 anderen US-Städten sowie South Dakota, Alaska, Minnesota und Vermont an, um diesen Wandel zu bewirken,
wie er von indigenen Völkern gefordert wird, um die Wahrheit in der Geschichte aufrechtzuerhalten und die Gräueltaten zu erkennen,
die sie als Folge der Kolonisierung überlebt haben.

Die Proklamation bestätigt, dass "San Francisco verpflichtet ist, eine Stadt für alle Menschen zu sein
und sich gegen Diskriminierung aller Art zu stellen:

"Der Tag der indigenen Völker zu feiern, stellt sicher, dass wir die Ureinwohner unseres Landes anerkennen und ehren,
die immer noch hier sind und daran arbeiten, ihre Gemeinschaften zu unterstützen."



http://nativenewsonline.net/currents/san-francisco-proclaims-october-8th-as-indigenous-peoples-day/


Proklamation:

https://www.iitc.org/wp-content/uploads/SF-Proclamation-Indigenous-Peoples-Day-October-8-2018.pdf
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

von Anzeige » Fr 12. Okt 2018, 23:48

Anzeige
 

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Sa 10. Nov 2018, 00:18

LOS ANGELES -
Die Statue von Christopher Columbus wird am Samstag entfernt.



Gemeinsam werden am Samstagmorgen der Stadtrat von Los Angeles (Mitch O'Farrell)
https://www.facebook.com/pages/Mitch-Ofarrell-Councilmember/306436292852814
und eine Indianerkommission , eine Bronzestatue von Christopher Columbus aus dem Grand Park entfernen.

Die Community ist eingeladen, sich am Samstag, 10. November, um 8.30 Uhr zu einer Pressekonferenz zu treffen
und danach die Statue gegen 10:00 Uhr zu entfernen. Sie befindet sich in der Nähe des Stanley Mosk Courthouse ,
zwischen Hill Street und Grand Avenue im Grand Park in der Innenstadt von Los Angeles.

Die Indianerkommission wird bestehen aus :

-Councilmember Mitch O’Farrell, Wyandotte Nation
-Rudy Ortega, Chair, Los Angeles City/County Native American Indian Commission
-Chrissie Castro, Vice Chair, Los Angeles City/County Native American Indian Commission
-Anthony Morales, Tribal Chairman, Gabrieleno-San Gabriel Band of Mission Indians
-River Garza, Artist
-Cheyenne Phoenix, Student & Activist
-Tanya Melendez, Artist
-Irka Mateo, Grammy-nominated artist
-Marcos Aguilar, Semillas Community Schools

https://nativenewsonline.net/currents/christopher-columbus-statue-to-be-removed-from-grand-park-in-los-angeles-on-saturday/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Fr 28. Dez 2018, 16:03

Die Stadt Oakland erkennt den Tag der indigenen Völker offiziell an

Veröffentlicht am 28. Dezember 2018

OAKLAND - "Die Stadt Oakland trat auf der Stadtratssitzung am 4. Dezember 2018 mit ganz Kalifornien
und der ganzen Nation zusammen, indem sie das zweite Wochenende im Oktober offiziell als Tag der indigenen Völker anerkannte.

In diesem Jahr haben die Städte Los Angeles und San Francisco das Gleiche getan.
Sie haben sich mit 46 anderen Städten und einigen Bundesstaaten zusammengeschlossen, indem sie diesen Feiertag erklärt haben.

Die Stadt Berkeley war die erste Stadt, die dies 1991 tat, und hat seit 1992 jedes Jahr mit einem von der Stadt geförderten -
und finanzierten Tag das indigene Völker Pow Wow im Civic Center Park gefeiert."

https://nativenewsonline.net/currents/city-of-oakland-officially-recognizes-indigenous-peoples-day/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Do 4. Apr 2019, 22:32

Bundesstaat New Mexico
ersetzt den Columbus-Tag durch den Tag der indigenen Völker


Veröffentlicht am 4. April 2019

" WINDOW ROCK - Präsident der Navajo-Nation, Jonathan Nez, und Vizepräsident Myron Lizer bedanken sich
bei der New Mexico Gouverneurin Michelle Lujan Grisham für die Unterzeichnung eines historischen Gesetzes,
das am Dienstag den „Columbus Day“ offiziell durch den „Tag der indigenen Völker“ im Bundesstaat New Mexiko ersetzt.

Die Nez-Lizer-Regierung dankt auch dem Abgeordneten von New Mexico, Derrick J. Lente (D), dem Abgeordneten Andrea Romero (D)
und dem Senator Benny Shendo, Jr. (D), für das Sponsoring des Gesetzes, das von der New Mexiko Gesetzgebung im März genehmigt wurde.

Vizepräsident Lizer sagte, er sei sehr zuversichtlich, dass die Veränderung auch Pädagogen im ganzen Staat dazu anregen werde,
die wahre Geschichte der indigenen Völker zu unterrichten,
so dass die jüngeren Generationen die Herausforderungen kennenlernen werden, die die Navajo-Menschen überwinden.

Im Oktober 2017 unterzeichnete Jonathan Nez als Vizepräsident der Navajo Nation eine Proklamation,
um den zweiten Montag im Oktober zum Tag der indigenen Völker bei der Navajo Nation zu erklären."


https://nativenewsonline.net/currents/state-of-new-mexico-replaces-columbus-day-with-indigenous-peoples-day/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Fr 26. Apr 2019, 23:01

Zwei weitere Bundesstaaten
"Vermont und Maine",
lösen den Columbus Day ab.


" Die Zwei Gouverneure der Bundesstaaten, Gov. Phil Scott in Vermont, und Gov. Janet Mills in Maine ,
stehen kurz davor, die staatlichen Gesetzen in Kraft zu setzen,
die den Indigenen Tag als Ersatz für den Columbus-Tag am zweiten Montag im Oktober anerkennen."


https://newsmaven.io/indiancountrytoday/news/two-more-states-vermont-and-maine-are-ditching-columbus-day-for-indigenous-peoples-day-jygHhyTqlkqHb-TECUvV7g/

https://edition.cnn.com/2019/04/22/us/columbus-day-indigenous-peoples-day-vermont-maine/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Di 8. Okt 2019, 23:09

L.A. Indigenous Peoples Day

"Zum Indigenous Peoples Day - Los Angeles werden an diesem Wochenende eine Vielzahl von einheimischen Talenten auftreten,
da die Organisatoren kürzlich den Auftritt des Grammy-prämierten Shoshone-Musikers der Black Eyed Peas, Taboo, angekündigt haben.

Taboo wird seinen zweiten Auftritt im Jahr 2019 haben, wie er auch bei der Feier zum Indigenen Volkstages 2018 aufgetreten war.
Er wird auch die Liste der Auftritte leiten, darunter Künstler wie die ikonische Native American 70s Rock-Gruppe REDBONE,
The Voice FinalistBrooke Simpson, MTV Video Music Award Gewinner PJ Vegas,
Öko-Rapper Xiuhtezcatl, A Tribe Called Red, Kelly Caballero,
Doc und Spencer Battiest, Antoine Edwards, Jr., Jessa Calderon,
Poodeezy und MATO WayUhi.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 13. Oktober, 16 Uhr, auf der Bühne neben der Spring Street Treppe des Rathauses statt,
(200 N Spring Street, Los Angeles, 90012 )

https://newsmaven.io/indiancountrytoday/news/l-a-indigenous-peoples-day-announces-taboo-mc-gene-brave-rock-tribe-called-red-0gOv1tYnJ02Dy2AiTzPLeQ/

https://en.wikipedia.org/wiki/Indigenous_Peoples'_Day
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Re: ...statt `Columbus Day`..!

Beitragvon Elk Woman » Mi 9. Okt 2019, 16:12

Tony Evers, Gouverneur von Wisconsin, unterzeichnet eine Verordnung,
die den zweiten Montag im Oktober zum


"Tag der indigenen Völker in Wisconsin "

erklärt.

von Native News Online Staff


09 Oct 2019

"Durch diese Exekutivverordnung erkennen und schätzen wir unsere Stammesvölker und indigenen Völker
und ihre Widerstandsfähigkeit, Weisheit und die Beiträge, die sie zu unserem Staat leisten",
sagte Gouverneur Evers.
"Ureinwohner Amerikas in Wisconsin und in unserem ganzen Land haben ungerechte Behandlung erlitten -
oft von unserer Regierung - und heute geht es darum zu erkennen, dass Wisconsin nicht alles wäre,
was es ohne Ureinwohner ist."


"Heute versuchen wir, die indigenen Gemeinschaften unseres Staates anzuerkennen und zu ehren,
und gehen dabei über eine veraltete Praxis hinaus, die ungenaue Lehren verewigt und den Völkermord honoriert",

sagte Lt. Gov. Barnes.

„Die Geschichte der Ureinwohner Wisconsins ist seit langem von Widerstand und Widerstandsfähigkeit geprägt.
In den kommenden Jahren wird unsere Verwaltung dafür sorgen, dass sich die Geschichte zu einer Geschichte entwickelt,
die Respekt und Gerechtigkeit umfasst.


Sowohl Gouverneur Evers als auch Lt. Gouverneur Barnes ermutigen durch diese Durchführungsverordnung;
Unternehmen, Organisationen, öffentliche Institutionen und lokale Regierungen in Wisconsin,
nachdrücklich zur Solidarität mit der indigenen Bevölkerung,
indem sie enge Beziehungen zu den einheimischen Nationen in Wisconsin anerkennen,
feiern und pflegen.

Es gibt 11 staatlich anerkannte Stämme in Wisconsin.

https://nativenewsonline.net/currents/wisconsin-governor-signs-executive-order-declaring-indigenous-peoples-day-in-state/
"No man is an Iland, intire of itselfe
(John Donne)
Benutzeravatar
Elk Woman
Forenteam
Forenteam
 
Beiträge: 4738
Registriert: So 2. Nov 2008, 19:54
Wohnort: Kiel ( Schleswig-Holstein)

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu News aus Nordamerika (USA und Kanada)/North American News

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron